naturkraeuter-hexe.at
Kräuter Pädagogik zertifiziert

Seminare und Kurse

 

Alle Seminare finden in Kleinwarasdorf statt. Termine und Beginnzeiten vereinbare ich gerne individuell. Alle in den Seminaren erzeugten Produkte (Seife, Creme, Balsam Öle, Tinkturen) nehmen Sie selbstverständlich mit nach Hause. Bitte kontaktieren Sie mich per Mail office@naturkraeuterhexe.at oder telefonisch 0676 743 1001 08.00-12.00 Uhr. Vielen Dank.

 

Seife sieden

mit pflanzlichen Ölen/Fetten. Öle und Fette wie Sie sie im Haushalt zum Kochen verwenden. Sie entscheiden, ob Ihre Kurs-Seife als „Natur pur“ Seife gemacht wird, ob Sie sie doch färben möchten oder, ob Sie Ihre Seife mit Ihrem gewünschten Duft versehen.

 

Öle/Tinkturen ansetzen

Mit Kräutern werden Tinkturen und Öle angesetzt. Die Kräuter stammen aus meinem Garten, wo seit über 20 Jahren nicht mehr „gegiftelt“ wurde. Sollte die Natur mir einen Streich spielen, dann stelle ich Apothekenqualität zu Verfügung.

Sie erhalten Wissen zum Sammeln, Trocknen und Verarbeiten von Kräutern und Informationen über Öle und äther. Öle.

 

Einfache Naturkosmetik

Badesteinchen, Lippenbalsam, Badekonfekt und Badekracherl sind hier die Themen. Wir arbeiten mit Pflanzenöl, Honig, Milchpulver, Lebensmittelfarbe (bei Farbwunsch), Lebensmittelaroma und äther. Ölen.

 

Im Handumdrehen zur eigenen Creme

Hier machen wir auf „fortgeschritten“. Wir reden von Fett-, Wasser- und Wirkstoff-Phase und von Konservierung. Produktinformationen, Cremenrezepte und Ratschläge wie Sie einfach und unkompliziert nach dem Seminar zu Hause auch Ihre eigene Creme rühren.

 

Wildkräuter 1 - im Garten: Kennenlernen und Verarbeiten

Brennessel, Gänseblümchen, Giersch, Gundelrebe und Schafgarbe werden wir näher betrachten. Das Viagra der Natur kennen lernen und dieses zu einer süßen Delikatesse verarbeiten.

Gänseblümchen-Salat und Kräutertopfenaufstrich mit Giersch, Gundelrebe und Schafgarbe, den Schätzen unserer Natur, machen und verzehren.

 

Was dürfen/sollen Sie mitbringen:

Zum Seifen-Sieder-Kurs Gummihandschuhe (keine Einmal-Handschuhe) zum Schutz Ihrer Hände, Schürze oder Arbeitskleidung. Schutzbrille für die Augen wird zur Verfügung gestellt und ein altes Handtuch/Weste oder Ähnliches, damit Ihre Seife mollig warm schlafen kann. Für alle anderen Kurse sind keine „Mitbringsel“ notwendig, außer

 

Ihre gute Laune und Freude auf 2 ½ bis 3 vergnügliche, entspannende Stunden.

 

Den Beitrag in Höhe von Euro 45,-- pro Person und Seminar bringen Sie bitte mit.